FANDOM


Rose Abenteuer geht weiter...
Vampire-academy-22.jpg


Das Liebesleben von Rose steht auf dem Kopf. Ihr bester Freund - Mason - ist hoffnungslos in sie verliebt und der Mann in den sie verliebt ist, hat anscheinend ein Auge auf eine andere Frau geworfen. Zu allem überfluss auch noch auf Christian's Tante, Tasha Ozera! Zur Krönung des ganzen versetzt ein Großangriff der Strigoi die Academy in Arlambereitschaft. Danach wimmelt es an der Schule nur noch von Wächtern und auch die berühmte Wächterin Janine Hathaway, Rose Mutter ist darunter. Die Beziehung der beiden ist nicht gerade eine Mutter - Tochter Beziehung, da Rose ihrer Mutter nicht verzeihen kann, nie für sie da gewesen zu sein. Die gesamte Academy macht sich auf in die Berge, zu einem Urlaubsziel wo sonst nur die reichen Moroi unterkommen. Dort kann man das Gelände besser überwachen. Rose lernt Adrian Ivashkov kennen, ein weiterer königlicher Moroi denn auch seine Familie ist eine der zwölf könglichen Familien. Er säuft und raucht wie ein Loch und spricht Rose mit folgenden Worten an. "Kleiner Dhampir." Dimitri gefällt es nicht, das Rose sich mit Adrian abgibt, denn sein Ruf ist nicht gerade der Beste. Rose's Mentor vertraut ihr an, das in einer nahen Stadt (oder Kleinstadt) ein paar Strigoi hausen sollen und sie erzählt es Mason, bevor sie ihm das Herz brechen will. Dieser ist kaum von seinem Plan abzuhalten allein Jagd auf die Strigoi zu machen. Erst einige Stunden später fällt auf, das Mia (die den Tod ihrer Mutter rächen will!), Eddie und Mason spurlos verschwunden sind. Rose gibt sich die Schuld und bittet Christian um hilfe sie unbemerkt vom Gelände zu schmuggeln, ohne irgendjemanden etwas zu sagen. Christian und sie finden die drei, unverletzt und lassen sich von den dreien die Unterwelt der Strigoi zeigen die sie gefunden haben. Die angehende Wächterin stößt auf einen Hinweis und weiß nun was die Strigoi im Sinn haben. Als sie zu fünft den Rückweg antreten verlaufen sie sich und werden von Menschen die für Strigoi arbeiten geschnappt und verschleppt. Zu der Zeit ist bereits aufgefallen das Rose, Christian, Mason, Eddie und Mia verschwunden sind und Lissa wird von Dimitri befragt, ob sie wüsste wo sich die verschwundenen aufhalten würden. Der Wagen brachte Rose und ihre Freunde in ein Haus, sie wurden im Keller eingeschlossen und auf Stühlen gefesselt. Mehrere Tage vergehen, sie bekommen nichts zu essen und nichts zu trinken, besonders für die beiden Moroi ist es anstrengend. Eddie wird immer von dem Strigoi Isaiah gebissen. Er ist vollgepumpt mit Halluzinogenen. Schließlich aber gelingt es Rose einen Fluchtplan zu schmieden und schafft es auch mit Hilfe von Christian ihre Fesseln zu lösen und die Wachen k.o. zu schlagen. Oben im Haus sind die beiden Strigoi, Christian, Mia, Mason und Eddie gelingt es nach draußen zu gelangen, denn es scheint die Sonne. Rose beschließt gegen die beiden Strigoi zu kämpfen, doch Mason kehrt zurück und will ihr helfen, doch während er sich auf Isaiha stürzt, bricht dieser ihm das Genick. In ihrer Wut und Trauer und mit Mia's Wasserelement gelingt es ihr die beiden Strigoi zu vernichten, ehe sie zusammen bricht und die anderen Hilfe holen. Rose bekommt zwei Molnija - Zeichen, dafür das sie zwei Strigoi vernichtet hat, doch glücklich ist sie darüber nicht. Ihre Trauer über Mason ist zu groß. Das Buch endet mit einem Gespräch zwischen ihr und Dimitri, in der er ihr seine Liebe gesteht. "Weil mein Herz woanders ist." Außerdem sprechen sie darüber, das Dimitri Angst vor Rose hat, da sie ihn so gut versteht und durchschauen kann. ~Christian Ozera~

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki