FANDOM


Allgemein Bearbeiten

Die Moroi sind Vampire, gute Vampire. Sie ernähren sich teils von fester Nahrung und teils von Blut, dieses beziehen sie von Menschen, jedoch nur von Menschen die sich freiwillig dazu bereit erklären, sogenannte Spender. Moroi haben meist eine hochgewachsene, schlanke Erscheinung die von einer überdurchschnittlich bleichen Haut gekrönt wird. Aufgrund ihres hellen Teints können sie nicht lange in der Sonne sein, weswegen sie nachts, also nach einem vampirischen Zeitplan leben. Die Moroi sind friedliebende Wesen, eins mit der Natur. Zumindest was ihre besonderen Fähigkeiten betrifft. Diese bestehen darin, dass sie die Magie der Elemente beherrschen, sprich von Feuer, Erde, Wasser, Luft und nicht zu letzt von Geist. Jeder Moroi hat ein bestimmtes Element, welches er als seines bezeichnet. Zu welchem Element ein Moroi eine Affinität bestitzt wird in der Schulzeit festgelegt, denn den Grundstein der Magie beherrschen alle Moroi, welches Element sie am besten beherrschen zeigt sich im Laufe des Schullebens. Die Festlegung dieses Elements nennen die Vampire "Spezialisierung".


Leben Bearbeiten

Die Moroi leben meist fernab von Menschen, entweder am Königshof oder an Schulen wie zum Beispiel St. Vladimir oder in der Provinz. Jedoch gibt es auch Moroi die mitten unter den Menschen in ihren Städten leben. Jeder Moroi hat seine eigene Auffassung von Sicherheit, sowohl vor der Entdeckung durch die Menschen, als auch vor den gefährlichen Vampiren, den sogenannten Strigoi. Es gibt auch Splittergruppen unter den Moroi die mitten in den Wäldern in kleinen Kommunen leben, sie nennen sich "die Hüter". Diese wollen nichts mit den zivilisierten Moroi zutun haben, denn sie sind der Auffassung, dass diese die Wurzeln und Traditionen verleugnen würden, da sie sich dem Fortschritt angepasst haben.  


Die RegierungBearbeiten

Die Regierung in der Welt der Moroi wird von den 12 königlichen Familien gebildet. Die Namen lauten wie folgt: Badica, Conta, Dashkov, Dragomir, Drozdov, Ivashkov, Lazar, Ozera, Szlesky, Tarus, Voda und Zeklos. Das Herzstück der Regierung bildet der hohe Rat. Dieser besteht aus je einem Mitglied der königlichen Familie, welches immer das älteste Familienmitglied ist, also derjenige der den Prinz-oder Prinzessinnentitel innehat. Die höchste Macht jedoch stellt die Königin dar, sie ist das Oberhaupt der gesamten Moroi-Welt. Doch trotz allem Königlichen herrscht dort eine gewisse Demokatie. Gesetze müssen erst einstimmig im Rat beschlossen werden, um rechtskräftig zu sein. Auch die Königin wird durch eine demokratische Wahl bestimmt und behält ihren Titel bis zum Tod. Jedoch beschränkt sich die Deomkratie auf die Adligen Moroi, die normalsterblichen Moroi und die Damphire haben nicht das Recht an diesen Wahlen aktiv teilzunehmen.

Seiten in der Kategorie „Die Welt der Moroi“

Es werden 2 von insgesamt 2 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki