FANDOM


Mia Rinaldi.jpg
Mia ist keine königliche Moroi und ihr Element ist das Wasser. Sie hat einen Groll gegen Lissa und auch gegen Rose, aber nur wenn Rose Lissa "beschützt". Das Mädchen hegt diesen Groll gegen Lissa weil ihr Bruder - Andre - Mia die Liebe vorspielte und ihr das Herz brach. Diese Feindlichkeiten enden als Mia im zweiten Teil Rose das Leben retten indem sie ihr Wasserelement benutzt. In den Büchern wird sie mit einem weichen Gesicht, blonder Lockenmähne und "Puppenhaften" Aussehen beschrieben, sie sieht sehr jung für ihr Alter aus. Ihre Eltern arbeiten für eine königliche Familie, was Mia gerne geheim hält, was Mason allerdings heraus findet und Rose erzählt. Im zweiten Buch "Blaues Blut" wird Mia's Mutter von Strigoi getötet, die die königliche Familie angreifen und umbringen. Daraufhin will Mia ihre Mutter retten und zieht mit Mason und Eddie los um die Strigoi zu vernichten zu wollen. Zusammen mit ihrem Vater lebt sie am königlichen Hof und trainiert dort heimlich ihre Wassermagie. Die Freundschaft zwischen Rose und Lissa und Mia wächst und schließlich treiben sie sich sogar zusammen auf dem Königshof herum.

~Christian Ozera~&nbsp

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki