FANDOM


Es ist nicht wichtig, wie ich mich fühle. Sie kommen zuerst.

Dimitri Belikov

Wächter sind Dhampire, die die Moroi beschützen.

GeschichteBearbeiten

Anhand ihrer Gene sind Dhampire, halb Mensch halb Moroi, die ultimativen Leibwächter. Da Dhampire nur mit Morois Kinder zeugen können, liegt es in ihrem eigenen Interesse sich in ihrer Nähe aufzuhalten und sie zu beschützen. Dhampire dienen den Moroi seit sehr langer Zeit als Wächter. In der Vergangenheit kämpften die Moroi Seite an Seite mit ihren Wächtern gegen die Strigoi. Allerdings wurde es für die Moroi zu gefährlich und das Kämpfen wurde ihren Wächtern überlassen. Ab einem bestimmten Alter wird jedem Moroi ein Wächter zugeteilt, allerdings bekommen die königlichen Moroi ihre Wächter früher und sogar mehr als einen. Nicht königlichen Moroi werden die Wächter anhand eines Art Lottery-Systems zugewiesen, welches vom Wächterrat kontrolliert wird.

TrainingBearbeiten

Als Novitzen trainieren sie an Akademien wie die St. Vladimir Akademie. Anhand des Wächtersystems gehen Dhampire und Moroi auf die gleiche Schule. Sie besuchen zusammen mit den Moroi einige Unterrichtsfächer und zusätzlich belegen sie noch extra Fächer in Kampftechniken und Krafttraining. In ihrem 3. Highschool Jahr, müssen die Novizen eine Prüfung, ähnlich einem Interview, bestehen, welche hochrangige Wächter (die eigens dafür an die Akademie kommen) leiten, um ihren Charakter und ihre Hingabe zu testen. Allerdings sind manche Dhampire nicht für den Weg des Wächters geeignet. Rose Hathaways Prüfung fand in ihrem Abschlussjahr statt, da sie zur Prüfung im ersten Jahr nicht anwesend war und sie musste den Campus verlassen, um ihren Prüfer zu treffen. In ihrem Abschlussjahr müssen die Novizen ein 6-Wöchiges Feldtraining absolvieren. Hierbei werden sie einem Moroi zugeweisen, den sie 24 Stunden am Tag 6 Tage die Woche verteidigen müssen. In dieser Zeit nehmen sie am Unterricht nicht mehr teil und werden regelässig von erwachsenen Wächtern angegriffen, um ihre Fähigkeiten zu testen. Nach ihrem Abschluss erhalten die Dhampire ihre Versprechensmarkierung, ein Tattoo auf ihrem Nacken in der Form einer verschlungenen Linie, "ähnlich einer Schlange." Dieses Tattoo zeigt, dass sie sich an das Versprechen halten den Moroi als Wächter zu dienen und ihr heiliger Satz lautet: "Sie kommen zuerst." Jeder Novize durchlebt während des Trainigs sogenannte Mond-Formen. Es gibt vier Trainngs Level; Ein-Viertel, Ein-Halb, Neumond und Vollmond. Die vier Wächtergrade sind: Weißer Mond, Blauer Mond, Roter Mond und Schwarzer Mond. Sobald ein Wächter den Schwarzen Mond (Vollmond) erreicht, beginnt er das Training von Blast Master Sequenzen. Das höchste Trainingslevel ist der Blutmeister Level 7. Dimitri Belikov ist auf der Stufe des Blutmeisters Level 7.

Stufen:

  • White moon Weißer Mond (Ein-Viertel/Ein-Halb/Neumond/Vollmond)
  • Blue moon Blauer Mond (Ein-Viertel/Ein-Halb/Neumond/Vollmond)
  • Red moon Roter Mond (Ein-Viertel/Ein-Halb/Neumond/Vollmond)
  • Schwarzer Mond Schwarzer Mond (Ein-Viertel/Ein-Halb/Neumond/Vollmond)
  • Blast Master (Level 1-7)
  • Blutmeister (Level 1-7)

EngagementBearbeiten

Die meisten Dhampire, die als Wächter erzogen und trainiert wurden, sind sehr ernst und pflichtbewusst gegenüber ihren Pflichten die Moroi zu beschützen und Strigoi zu töten. Aus diesem Grund bleiben einige Dhampirfrauen, die sich verliebt oder Kinder haben, ihren Pflichten treu und bleiben bei ihrem Moroi ansatt bei ihrem Geliebten oder Kinder. Die meisten Dhampirfrauen allerdings geben das Wächterdasein auf und bleiben bei ihrer Familie und entschließen sich manchmal sogar als eine Art "Züchterin" zu fungieren, um die Dhampirrasse zu sichern und gehen dadurch sexuelle Affairen mit Moroi ein. In seltenen Fällen brennen männliche Dhampire mit ihrer Geliebten durch, was eine Reduzierung der Wächter zufolge hat. Dhampire, die Strigoi töten ohne ihr Training abgeschlossen zu haben und somit keine Versprechensmarkierung besitzen, werden als "ungebunden" bezeichnet. Sie folgen niemandem und sind normalerweise frei käufliche Leibwächter oder reine Strigoi Töter. Wächter, die Strigoi getöten haben, erhalten ein Tattoo, um festzuhalten wie viele sie erfolgreich getötet haben. Für jeden Strigoi den sie töten bekommen sie eine Molnija Markierung, welche unterhalb ihrer Versprechensmarkierung tättowiert wird. Eine Zvezda Markierung, die neben die Molnija Markierungen tättowiert wird, symbolisiert eine Tötung so vieler Strigoi, dass sie nicht mehr gezählt werden konnte.

Bekannte WächterBearbeiten